des Jobcenters Pankow – Jugendberufsagentur Berlin (JBA Berlin)

IV. Quartal 2016

Im Land Berlin sind Jugendliche und junge Erwachsene aktuell stärker von Arbeitslosigkeit betroffen als ihre Altersgenossen im Bundesgebiet. Die Jugendarbeitslosigkeit in Berlin, gemessen an den Arbeitslosenquoten U20 und U25, ist seit Jahren die höchste im Vergleich mit den anderen Bundesländern. Die Jugendberufsagentur (JBA) ist ein zentrales Instrument im Übergangssystem, das die Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit unterstützt.

Im Zeitraum August 2014 bis Januar 2015 wurde die Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Rahmen der JBA Berlin von der Regionaldirektion Berlin/Brandenburg und den Senatsverwaltungen in ressortübergreifenden Arbeitsgruppen unter Beteiligung von Mitarbeiter*innen der Agenturen für Arbeit, der Jobcenter und der Bezirke erarbeitet und der Entwurf dem Abgeordnetenhaus von Berlin zur Entscheidung vorgelegt. Der Berliner Senat hat für das Land Berlin am 17.03.2015 die Ressourcenentscheidung zur Umsetzung der Jugendberufsagentur in Berlin (JBA Berlin) getroffen.

In der 10. Pankower Jugendkonferenz gilt es, erste Erfahrungen aus der Zusammenarbeit der Partner vor Ort „unter einem Dach“ auszuwerten und Schlussfolgerungen für die weitere Arbeit mit der Zielgruppe zu ziehen. Alle Partner des „Fördersystems U25“ sind hierzu recht herzlich eingeladen.

Kontakt:

Christine Alms | Jobcenter Berlin Pankow
030 5555 34 6100 | christine.alms@jobcenter-ge.de