Individuelle Unterstützung für Pankower Schüler*innen

Unter Berücksichtigung von Stärken, Interessen und Fähigkeiten legen die Berufseinstiegsbegleiter*innen gemeinsam mit den Teilnehmenden fest, wie diese Unterstützung konkret aussieht.

Die Berufseinstiegsbegleitung wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, den Europäischen Sozialfonds und durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert. Sie ist Teil der gemeinsamen Initiative „Bildungsketten“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit.

Unterstützung:

  • beim Erreichen des Schulabschlusses
  • bei persönlichen Problemen
  • beim Finden eines passenden Berufes
  • bei der Ausbildungsstellensuche
  • beim Bewerbungsverfahren
  • im ersten Ausbildungsjahr

Beteiligte Schulen:

  • Hufeland-Schule
  • Heinz-Brandt-Schule
  • Konrad-Duden-Schule
  • Marianne-Buggenhagen-Schule
  • Reinhold-Burger-Oberschule
  • Schule am Senefelderplatz
  • Kurt-Schwitters-Schule
  • Tesla-Schule

 

Kontakt:

Katja Schmerse | Agentur für Arbeit
030 5555 85 5510 | katja.schmerse@arbeitsagentur.de
Claudia Klünder| WeTeK Berlin gGmbH
030 44 383 354 | bereb@wetek.de www.wetek.de