Schlechte Noten oder andere Hindernisse stehen dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss im Weg? Die nötige Unterstützung bieten „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ (abH). An mindestens drei Stunden in der Woche erhalten Auszubildende persönliche Unterstützung. Diese umfasst:

  • Nachhilfe in Fachtheorie und Deutsch
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Unterstützung bei Alltagsproblemen
  • ggfs. vermittelnde Gespräche mit Ausbildern, Lehrkräften und Eltern

An mindestens drei Stunden in der Woche erhalten Auszubildende persönliche Unterstützung. Erfahrene Ausbilder*innen, Lehrkräfte, Sozialpädagog*innen begleiten über den gesamten Ausbildungszeitraum. Auszubildende erhalten einen individuellen Förderplan. Die Termine werden persönlich abgesprochen und finden in der Regel nachmittags oder abends statt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch das Praktikum während einer Einstiegsqualifizierung unterstützt werden.

Kontakt:

Frau Katja Schmerse | Agentur für Arbeit
Tel.: 030 5555 85 5510 | Katja.Schmerse@arbeitsagentur.de

Stefan Wolf | Nestor Bildungsinstitut GmbH
Alt-Blankenburg 1 A, 13129 Berlin
030 47 48 75 20 | team1-pankow@nestor-bildung.de